Home | Mitgliedschaft | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Kontakt

Home
Aktuelles
B334/S34
Pressespiegel
Varianten
SP-V
Stellungnahme SP-V
Korridorstudie
Parlament
UVP 2017
Links
Natur pur
Öko & Bio
Gesundheit
Naturhistorisches
Kunst & Kultur
öffentlicher Verkehr
Gastronomie
Verein
Presse
Suche
04.03.2020 18:15 Alter: 236 days

noe.orf.at: S34: Gegner sehen Projekt falsch bewilligt

Die geplante Traisental-Schnellstraße (S34) ist im April Thema vor dem Bundesverwaltungsgericht. Denn laut einer Beschwerde der Projektgegner soll das Straßenprojekt falsch bewilligt worden sein. Der Baubeginn, der für 2021 geplant war, könnte damit erneut verschoben werden.


Die neun Kilometer lange Schnellstraße von St. Pölten in Richtung Wilhelmsburg (Bezirk St. Pölten) wird von der ASFINAG errichtet. Das Verkehrsministerium gab für den Bau im Vorjahr bereits grünes Licht. Doch die Spange Wörth, ein Zubringer von der Mariazeller-Straße (B20), wurde vom Land geprüft und genehmigt. Für den Anwalt der Projektgegner, Stefan Gloß, ist dieses Vorgehen aber nicht zulässig, deshalb wurde gegen den UVP-Bescheid Einspruch erhoben.

mehr...